WTF…. ist Hannover schon abgestiegen?

Das wird heute interessant. Ich verweile immer noch im Familienurlaub. Das Hotel hat zwar Sky aber nur Bundesliga HD1. Zwei Sonntagsspiele zur gleichen Zeit und Augsburg kommt natürlich auf HD2. Ich habe das Spiel also nicht gesehen. Aber wer platte Spielzusammenfassungen lesen will, der ist hier sowieso falsch.

Die Ausgangslage

Nach vier Spielen zu Beginn der Rückrunde ohne Sieg sind die Abstiegsränge wieder näher gekommen. Hannover hat in der Rückrunde noch schlechter gespielt und steht zu Recht auf dem letzten Platz der Tabelle. Eine wichtige Partie im Abstiegskampf.

Das Ergebnis

0:1 – 3 wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Worüber diskutieren wir am Montag?

Was geht in Liverpool? Können wir an der Anfield Road weiterkommen? Wer ersetzt dabei Bobadilla, da Finnbogason und Ajeti nicht spielberechtigt sind. Ich tippe auf Caiuby in der Spitze. Kann Hong dann schon wieder oder muss in der Innenverteidigung nochmal Janker ran? Ach, nächstes Wochenende ist wieder Bundesliga. Gegen wen spielen wir denn? (Borussia Mönchengladbach)

Was war gut?

3 Punkte gegen den Abstieg. Am Ende nicht doch noch ein Tor kassiert. Das Ergebnis über die Zeit gebracht.

Was war schlecht?

Spielerisch bewegte sich das Spiel wohl in den Tabellenregionen der teilnehmenden Teams. Nur ein Tor gegen den Tabellenletzten. In der Schlussphase glücklich. Mehr Souveränität wäre toll gewesen.

Was passiert jetzt?

Wir fahren nach Liverpool. Wir marschieren zur Anfield Road. Wir singen You never walk alone. Wir geben alles und schaffen uns eine wunderbare Erinnerung.

Und auf den Buinsess Seats?

Schon wieder ein Vorschlag zur Verteilung der Fernsehgelder? Der neue Vertrag ist noch gar nicht unterschrieben inkl. einer weiteren Zerstückelung des Spieltags und schon wird über die Verteilung des Fells gestritten. Mittelmäßige Erstligisten wollen mehr Geld. Könnten auch einfach sportlich besser arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.