WTF…. spielt Augsburg gegen Liverpool, really?

Ich bin mit der Familie im Urlaub und suche Sport1 in der Senderliste. Finde es nicht, bis mir auffällt, dass in der Liste noch DSF steht. Da habe ich mir kurzfristig Sorgen gemacht, dass ich das große Ereignis gar nicht sehe. Tolle Choreo vor dem Spiel (zum vierten Mal in der Europa League) und schon gings los.

Die Ausgangslage

Augsburg hatte sich erst am letzten Spieltag der Gruppenphase durch ein mittleres Fußballwunder in Belgrad für die nächste Runde qualifiziert. Dann kam das Los: Liverpool. Die große Euphorie und Kämpfe um die Tickets. Insgesamt ein Vorlauf, der vieles überlagert. 4 Spiele ohne Sieg zu Beginn der Rückrunde und ein Abrutschen in der Tabelle. Hat es sich gelohnt?

Das Ergebnis

0:0 – Sowohl Liverpool und Augsburg mit Chancen, die sie nicht nutzen. Ein kamöfbetontes Spiel ohne überragende spielerische Höhepunkte.

Worüber diskutieren wir am Freitag?

Geht da was in Liverpool? Gibt es wieder eine Überraschung? Wer wird zum Helden?

Was war gut?

Die Rotation. Tobi Werner nach 3 Monaten Pause mit einem sehr überzeugenden Startelfeinsatz. Stafylidis hinten links immer eine kämpferische Alternative. Auch Janker kam nach Wacklern am Anfang später besser in die Partie. Sechs Wechsel in der Startelf gegenüber dem Wochenende und ohne einige Leistungsträger (Baier, Bobadilla) ist Augsburg mit Sicherheit eines der bestgecoachten Teams im Wettbewerb.

Was war schlecht?

Die Chancenverwertung. Esswein und Ji hatten das Tor auf dem Fuß. War nichts. In Liverpool braucht es jetzt zwingend ein Tor.

Was passiert jetzt?

Hannover wartet am Sonntag. Kellerduell. Sind wir konzentriert oder mit dem Kopf beim Rückspiel in Liverpool? Setzt das positive Hinspiel zusätzliche Kräfte frei? Wir brauchen dringend einen Sieg!

Und auf den Buinsess Seats?

Welcher Spieler gerät durch die Liverpool-Spiele in den Fokus der finanzstarken Premier League? Ich mache mir Sorgen um Marwin Hitz, der diese Saison Leistungen zeigt, die bei Top Clubs Begehrlichkeiten erzeugen könnten. Gut, dass wir den Vertrag langfristig verlängert haben. Aber Ersatz auf diesem Niveau ist doch eher rar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.